DevOps

Bringen Sie Ihr Unternehmen voran

Teams, die auf DevOps-Prinzipien und -Fähigkeiten setzen, liefern schneller, erhöhen die Stabilität und senken die Kosten.

Vorteile von DevOps

Unternehmen kommen immer mehr von Grossprojekten mit langen Vorlaufzeiten ab. Neu setzen sie auf kleine Teams, die in kurzen Zyklen arbeiten und das Feedback der Endnutzer einbeziehen, um rasch Mehrwert zu schaffen. Die Antwort der Unternehmen auf den Wettbewerbsdruck lautet «DevOps»: Wie lassen sich sichere und widerstandsfähige Lösungen erarbeiten und rasch weiterentwickeln? Wer DevOps-Prinzipien anwendet, hat bedeutende Vorteile, z.B. schnellere Lieferzeiten, höhere Stabilität und niedrigere Kosten.

Schneller liefern

Teams, die auf DevOps-Prinzipien und -Fähigkeiten setzen, sind in der Lage, Software rascher und zuverlässiger bereitzustellen. Dabei schaffen sie direkten Nutzen für das Unternehmen. Diese Teams zeichnen sich durch häufgere Code-Deployments und kürzere Vorlaufzeiten für neue Features aus.

Stabilität erhöhen

Teams, die auf DevOps setzen, zeichnen sich durch eine höhere Qualität ihrer Lieferungen aus, d.h. ihre Fehlerquote bei Änderungen ist geringer und die Wiederherstellungszeit kürzer. So kommt es bei Lieferungen zu weniger Problemen. Tritt trotzdem mal eins auf, ist es schneller behoben.

Stete Verbesserung gewährleisten

Um echte Verbesserungen zu erzielen, sollten Teams einen «Continuous Imporovement»-Ansatz verfolgen. Dabei erfassen wir den Ist-Zustand, ermitteln Einschränkungen und experimentieren mit Verbesserungen, um diese Einschränkungen zu verringern. Experimente sind mal erfolgreich, mal nicht. Die Erkenntnisse erlauben es den Teams, gezielte Massnahmen zu ergreifen.